Lernen "mit der Natur"

Bericht im BBV, 25. März 2019, Seite 21


8. März 2019: Die Renovierungsarbeiten beginnen

Nachdem uns im letzten Jahr der Sturm "Friederike" das Dach unseres Lehrbienenstandes zerstört hat, wurde es notdürftig geflickt. Doch nun - nachdem schon Spenden seitens der Stadt Rhede, des Arbeitskreises Natur & Umwelt und auch vieler Privatpersonen eingingen - beginnt die nachhaltige Renovierung des Daches. Vorhandene Schäden wurden genauer betrachtet, das Material ist geliefert, das Gerüst aufgebaut. Aufgrund des stürmischen Wetters am Startwochenende beginnen die Arbeiten, sobald die Stürme abklingen. Da alles in Eigenleistung erbracht wird, muss der Verein noch Einiges an Geld investieren, damit der Lehrbienenstand für die Zukunft ein Anziehungspunkt für die Bevölkerung bleibt und wird. Auch im Inneren wird viel passieren, damit Gruppen eine Rundführung mit viel interessanten Informationen über die Imkerei genießen können.

Wir danken bis jetzt allen Spendern und auch zukünftigen Spendern. Sollten Sie sich mit einer Geldspende beteiligen wollen, melden Sie sich bitte bei unserem Vorstand - vielen Dank vorab.


Unser Lehrbienenstand soll renoviert werden:

Daher werden wir mit viel Eigenleistung u.a. ein neues, dichtes Dach anbringen. Ziel ist es, auf Dauer wieder regelmäßige Führungen anzubieten. Damit dies gelingt, freuen wir uns  über Spenden aus der Geschäftswelt und der Bevölkerung. Wer mehr über unser Renovierungsprojekt erfahren möchte, meldet sich beim Vorstand bzw. kann im BBV vom 6. April 2018 einen passenden Bericht lesen.


Im Herzen Rhedes gibt es im Pastorenbusch unseren Lehrbienen-stand. Auf mehreren Quadratmetern gibt es in wald- und blumenreicher Umgebung einen Ort mit Bienenvölkern.

 

Die dort stehenden Völker sind dazu da, interessierten Schulkindern oder Erwachsenengruppen einen Einblick in die Bienenhaltung bzw. Imkerei zu geben. Praxisnahe Führungen werden auf Nachfrage angeboten. Um einen Termin für eine Führung zu bekommen, fragen Sie unseren Vorstand.

 

Bild: Liesel und Gerd Mensing mit Kindern am Lehrbienenstand